11 Momente, in denen wir nie auf unsere Mütter verzichten wollen

7/27/2011

gefunden in der GLAMOUR Ausgabe August 2011 und für gut befunden! www.Glamour.de



1) Wenn wir Krank sind und keiner zu Hause ist, der uns so richtig bedauert

2) Oder wenn wir plötzlich einen pochenden
Kopfschmerz hinter dem rechten Auge spüren
und uns jemand erklären soll, dass wir das Ganze auch diesmal überleben werden.

3) Wenn wir vor Freude über eine Gehaltserhöhung schier platzen - und es jemand verraten wollen, der hundertprozentig nicht neidisch dabei wird.

4) Wenn die Kinder der Freundin, bei der wir gerade babysitten -
oder womöglich die eigenen - einfach nicht auf uns hören wollen.

5) Wenn am Vormittag unseres Geburtstags bis elf Uhr immer noch niemand angerufen hat.

6) Wenn die große Liebe unseres Lebens
sich uns gegenüber mal wieder richtig daneben benommen hat.

7) Wenn wir plötzlich eine Schwiegermutter haben.

8) Wenn wir Appetit auf Pfannkuchen bekommen.
Und kein Rezept der Welt wie das von daheim klingt.

9) Wenn wir den Dispo überzogen haben -
aber unbedingt jetzt sofort dieses Isabel-Marant-Kleid aus dem Sale gekauft werden muss.

10) Wenn wir unserem Vater erklären sollen,
wie die Beule in die Fahrertür seines Wagens gekommen ist.

11) Wenn der Schwangerschaftstest ,,positiv" ausfällt.

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. haha,wie wahr,wie wahr :)

    AntwortenLöschen
  2. Toll :)
    Toll :) Ich folge dir!


    www.fuenftausendyeahs.blogspot.com

    AntwortenLöschen