das ICH

7/03/2011

Ich. Ich bin 21. 21 und das noch ganze 5 Monate und 5 Tage.
Dann werde ich 22. Ich habe mein Leben noch vor mir. Und das ist gut so.
Ich genieße meine 21. Ich bin jung. Aber auch irgendwie schon alt. 
Ich bin verheiratet. Ja. Verheiratet. Ich habe einen wunderschönen Mann. Der ist noch 22.
Irgendwann. Da wird er 23. Wir haben einen Sohn. Ich LIEBE meinen Sohn.
Mein Sohn ist mein Leben. Mein ein und alles. Meine Luft. Meine Zeit. Mein Luxus. Mein Lächen. Mein Lachen. Meine Tränen. Meine Welt. Mein Sohn ist ein Wunschkind und geplant gewesen. Ich wollte immer jung Mutter sein. Schon als ich ganz klein war. Ich habe gearbeitet. Auch schon "viel" gearbeitet. Schule. Ausbildung. Stipendium - aber nicht angenommen. Arbeiten. 2. Ausbildung. Kind.
Arbeiten ist wichtig. Ich habe es geliebt zu Arbeiten. Und ich freue mich darauf, in ein paar Jahren wieder Arbeiten zu gehen. Jetzt aber genieße ich die Zeit mit meinem Sohn. Mein Sohn ist 7,5 Monate. Bald 8 Monate. Wir wollen noch ein 2tes Kind. Ich möchte sogar noch ein 3tes Kind! Aber alles zu seiner Zeit.
Ich liebe Köln. Ich wohne in Köln. Ich bin in Köln geboren. Ich bin ein "echt Kölsch Mädche". Ich spreche Kölsch. Ich trinke Kölsch. Ich denke "Kölsch". Ich habe ein freches Mundwerk. Und zu Karneval ein Spitzenhöschen an. Aber ich tanze nicht. Nein. Viel besser. Ich spiele Schlagzeug! Ich liebe mein Schlagzeug. Ich liebe es, Pinke Sticks zu haben. Ich liebe es vor tausenden von Menschen Aufzutreten. Ich liebe es, den Rosenmontagszug zu laufen, und danach blutige Hände zu haben. Weil man 5 Stunden am Stück durchtrommeln musste. Ohne eine Pause. Ich liebe meinen Musikverein. Ich bin dort aufgewachsen. Seit dem ich denken kann mache ich Musik. In meinem Musikverein. Als Baby und Kleinkind noch Percussion gespielt, mit 6 Jahren Trompete. Doch mein Herz hat immer für's Schlagzeug spielen geschlagen. Mit 4 hatte ich mein erstes. Doch als Mädchen war das nicht schick. Also habe ich Trompete gespielt. Seit dem ich 14 bin spiele ich nun Schlagzeug. Und ich liebe es! Ich liebe es, jedes Jahr in der Kölnarena (Nun Lanxess Arena, früher Sporthalle) vor so vielen Menschen zu spielen. Ich liebe es einfach, Schlagzeug zu spielen. Ich liebe es zu Zeichnen. Zu Basteln. Zu Nähen. Zu Fotografieren. Zu Modeln. Ich liebe es, Kreativ zu sein. Ich bin manchmal total vergesslich. Ich vergesse die ganze Welt. Alles um mich herum. Ich vergesse einfach so viel! Ich liebe es, schöne Sachen zu bewundern. Ich liebe gute Musik. Ich liebe Rockmusik! Ich liebe Rockige Typen. Mit vielen Tattoos. Am liebsten hätte ich auch über all Tattoos. Den ganzen Körper voll. Ich bin Sammlerin. Am liebsten hätte ich alles und am besten sofort. 1000 Ideen. Doch nichts setze ich um. Ich bin faul. Manchmal zu faul. Etwas umzusetzen. Ich bin voller Tatendrang. Manchmal etwas zu schnell. Ich liebe Mode. Ich liebe es mich zu Schminken. Hin und wieder. Ich liebe all die schönen Sachen, den die meißten nicht gefallen. Ich wär gerne anders. Ganz anders. Anders als alle. Doch irgendwie sind alle gleich. Und doch sind alle wieder anders.
Ich bin ich. Ich liebe mich. Ich liebe meinen Mann. Ich liebe meinen Sohn. Ich liebe meinen Hund. Ich liebe meine Familie. Ich liebe so vieles. Und doch nicht alles!

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. schöner Text und wunderschönes Du!

    AntwortenLöschen
  2. Heyhey liebes :> ich find deinen Blog echt gut und wollte dir deshalb liebe Grüße hinterlassen. <3

    www.thebeadayse.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. haha Süße. Toll geschrieben! Mag ich

    AntwortenLöschen
  4. hallo♥
    dein blog gefällt mir:)
    lust auf gegenseitiges verfolgen?
    wenn ja dann schreib mir ein kurzes kommentar,aber nur wenn dir mein blog auch gefällt:)
    vielleicht kannst du auch für mein bild voten,das wäre echt lieb und wenn du teilnimmst,hinterlasse mir deinen link und ich vote natürlich auch für dich:)
    http://www.ichbin.nikonwelt.at/galerie/beitrag/116016
    xoxo♥

    AntwortenLöschen