Testbericht Veet Easygrip Kaltwachsstreifen

7/07/2011



Hallo Mädels,

hier nun der versprochene Testbericht :)


Fangen wir mal mit dem äußeren an:
Die Aufmachung finde ich sehr gelungen. Es hat mich sofort angesprochen und ich denke, im Laden wäre ich auch kurz davor stehen geblieben. Es ist weiblich, modern, erwachsen & frisch. So wie es sich für ein heutiges Produkt mit der Zielgruppe "Frauen" gehört.


Beschreibung:
Ich fand die Beschreibung einfach und leicht verständlich. Man wusste genau wie man was machen musste, ohne langes beschönigen.

Anwendung:
Die Streifen lassen sich eigentlich gut anwenden. Der Wachs haftet gut. Hat einen angenehmen Geruch. Die Easygrip Kaltwachsstreifen lassen sich gut abziehen durch die neue Lasche. Das ging ziemlich einfach und flink.

Allerdings haben sich nicht alle Haare entfernen lassen. Auch wenn man mehrmals die gleiche Stelle gewachst hat.

Ich habe ein Bein direkt gewachst. So wie es ist. Und das andere Bein habe ich vorher ein wenig mit Babypuder eingerieben. Babypuder nimmt der Haut die Feuchtigkeit und dadurch lassen sich Beine z.B noch besser wachsen.

Das gepuderte Bein ließ sich auch besser wachsen. Hier habe ich 80% der Haare entfernen können.
Wo jedoch das ungepuderte Bein nur ca. 60% der Haare verloren hat durch das wachsen.

Natürlich hat es, vorallem am Anfang weh getan. Nach ein paar Anwendungen jedoch hat man es meiner Meinung nach noch kaum gespürt.

Pro:
- schönes äußeres
- leichte Anwendung durch die Abziehlasche
- längere Zeit "glatte" Beine

Kontra:
- tut anfangs weh
- entfernt nicht alle Haare, auch nach mehrmaligen wachsen
- leichte Hautiritationen

Fazit:
Ich denke, dass man die Veet Easygrip Kaltwachsstreifen öfters benutzen müsste, um den 100% dreh raus zu bekommen. Ich fand den Produkttest ziemlich hilfreich und werde es auch noch mal ausprobieren. Weiterempfehlen würde ich die Streifen nur an die jenigen, die nichts vom Rasieren halten oder unzufrieden damit sind. Leider bin ich nicht zu 100% überzeugt.

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Ich komme mit diesen Streifen auch nicht ganz klar. Zu mal man an manchen Stellen dann eh nach rasieren muss. Und dort kommen die Härchen dann auch wieder schneller als an den gewachsten Stellen. Das wirkt sehr unregelmässig. Schade.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich wollt dir kurz schreiben, dass ich deinen Blog super finde und du so weiter machen sollst. <3

    Liebste Grüße♥

    http://www.bloglovin.com/de/blog/690588/ayse%27/ayse%27

    www.thebeadayse.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Heiii, danke fürs verfolgen :) ich bin jetzt auch regelmäßiger leser von dir..
    Hast echt nen tollen Blog..

    Ich bin ja echt beruhigt, dass ich nicht die einzigste bin bei der diese Streifen nicht funktioniert haben :)

    AntwortenLöschen