petiteBox - der Test

4/04/2012


Letzte Woche kam unsere lang ersehnte petitebox an. Wir hatten das große Glück und wurden angefragt, ob wir die neue petiteBox testen wollen. Zuerst dachte ich an eine Verwechslung, da unser Sohnemann schon 16 Monate alt ist und eigentlich aus dieser Box “raus gewachsen” ist. Doch die nette Dame hatte mir schnell meine Bedenken genommen und mich von dem Test der petiteBox überzeugt. Seit diesen Moment habe ich nun voller Vorfreude auf unsere Box gewartet und konnte es kaum abwarten zusammen mit Janni die Box zu öffnen.

_________________________________________

Bis jetzt hatte ich selber noch keinerlei Erfahrung mit solchen Überraschnungsboxen. Interessiert haben sie mich allerdings schon immer. Ich glaube jeder mag Überraschungen und vor allem dann, wenn sie für die eigenen Kinder sind. Bis jetzt habe ich mich aber nie an solchen Boxen ran getraut, da ich nicht enttäuscht werden wollte. Aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis kenne ich bereits die GlossyBox, welche mit großer Leidenschaft bestellt werden. Die Produkte sind Hochwertig und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Was also konnte ich nun von der petiteBox erwarten? Gut ausgewählte Produkte, die zu meinem Kind passen? Produkte, die ich bereits kenne oder doch ehr Produkte, die neu auf dem Markt sind oder einfach bis jetzt nicht meine Aufmerksamkeit erlangt hatten? Lohnt es sich Preislich? Und das wichtigste: hat mein Sohn genau die gleiche Freude wie ich an der Box?

_________________________________________


Die Box kann man bereits ab der 25. Schwangerschaftswoche beziehen und endet im 12 Lebensmonat. Einmal im Monat bekommt man seine Petitebox zugeschickt, die extra auf den jeweiligen Schwangerschaftsmonat abgestimmt ist oder zum Alter des Kindes passt und enthält immer 4-7 liebevoll ausgewählte Produkte. Man kann seine individuelle petitebox monatlich erhalten, welche automatisch zum 1. Geburtstag endet. Dafür Zahlt man 24,90 €, kann diese jedoch auch jeder Zeit kündigen. Durch die 3-Monats-Mitgliedschaft bekommt man für 70,00 € je 3 Monatsboxen, eine Kündigung ist nicht notwendig und die 6-Monats-Mitgliedschaft erspart einem durch den einmaligen Preis von 130,00€ sogar 20,00€, auch hier ist eine Kündigung nicht notwendig.

_________________________________________

Schon beim Anblick des Kartons war klar, dass viel Liebe hinter dem Konzept steckt. Ein bunter, mit Luftballons bedruckter Karton, der nicht nur mich direkt angesprochen und somit total neugierig auf den Inhalt gemacht hat, sondern auch meinen Sohn von Anfang an überzeugte. In den schon bereits sehr ansprechenden Karton befand sich nun eine feste Box, mit dem petiteBox Logo und einer Schleife zum öffnen. Alles sehr schlicht und Edel gehalten. Genau mein Geschmack! Die Box wurde schon umfunktioniert und beherbergt nun einige Nähkleinigkeiten 




Die Schleife blieb nicht lange ungeöffnet und Janni hatte ruck zuck die wunderschöne petiteBox geöffnet. So hingen wir nun beide neugierig über der Box und entfernten vorsichtig das Pergamentpapier. Zum Vorschein kamen einige Interessante Produkte, mit denen ich so nicht gerechnet hätte. Während ich noch die Begrüßung und die beigelegten Broschüren las, räumte Janni gnadenlos die Box aus, blieb aber relativ schnell an einem Produkt hängen und Interessierte sich somit für die anderen Produkte kein bisschen mehr  Was mir gar nicht so unrecht war. Somit konnte ich in aller ruhe jedes Produkt genauer unter die Lupe nehmen. 





Wir hatten also die petiteBox für den 12 Lebensmonat zu geschickt bekommen. Klar, denn Janni ist ja mittlerweile auch schon 16 Monate und würde mit einer Neugeborenenbox wenig Anfangen können  In unserer Box waren nun 7 Produkte vertreten. Einiges war mir neu, hat mich überzeugt und einiges fand ich nicht angebracht oder hat mir nicht zugesagt.



MINGA BERLIN Premium Organic Cotton Socks für 10,00 €
An sich super Socken, die von der Farbe und der Qualität her überzeugen. Allerdings dachte ich erst das die Socken für meinen Sohn sind und wusste erst nach Rücksprache mit einer petiteBox Mitarbeiterin, das dem nicht so ist. Aus der Größe 35-38 bin ich schon lange raus und somit bleibt mir bei diesem Produkt nur verschenken. Um ehrlich zu sein verstehe ich auch nicht warum ausgerechnet Socken in einem Paket für Kinder im 12 Lebensmonat enthalten sind, wenn sie noch nicht mal für die Kinder sind. Ich denke, schöne Organic-Cotton Socken, eventuell auch als Stopper Socken für die kleinen, wäre hier vielleicht angebrachter gewesen.

_________________________________________


BYODO Beikostöl für 4,49 / 250 ml
Das besonders milde Beikostöl ist laut Hersteller ideal für die Zubereitung von Babynahrung ab dem 6. Monat. Das aus biologischem Anbau gewonnene Öl ist reich an wertvollen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren und somit perfekt für die Beigabe unter selbstgemachten Obst- und Gemüsebrei. Ein Produkt, wie ich finde, dass in jeden Baby- & Kleinkindhaushalt gehört! Wir benutzen von Anfang an Beikostöl für Janniks Breie, da es nicht nur gut ist für die Kinder, sondern meiner Meinung nach auch viel besser schmeckt. Das Beikostöl an sich kenne ich zwar schon als Produkt, aber dadurch das ich es selber auch Einkaufe und davon Überzeugt bin, habe ich mich richtig über dieses Produkt gefreut. Auch wenn ich finde, dass das BYODO Beikostöl ruhig schon in der Box ab dem 6 Monat sein könnte, denn es bringt dann was neue Produkte auszuprobieren, wenn es zu dem alter des Kindes passt.

_________________________________________


EAU THERMALE AVÈNE Pédiatril Pflegegel bei Milchschorf 12,50€ / 40 ml
Avène Pédiatril Pflegegel hilft schonend bei der Entfernung von Milchschorf. Feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe schützen die Kopfhaut des Babys. Leider kenne ich mich mit Milchschorf überhaupt nicht aus, da Janni zum Glück nie welchen hatte. Jedoch meine ich aus dem Bekanntenkreis zu wissen, dass die meisten Kinder, die Milchschorf haben, diesen so ziemlich nach der Geburt bekommen oder auf jedenfall VOR dem 12 Lebensmonat. 

_________________________________________


LITTLE GREEN Shampoo & Body Wash 15,00€ / 240 ml
Sanfte Reinigung für Babys Haut und Haare. Es säubert mild, ohne Tränen und beinhaltet Vitamin B5 und Vitamin E für besonders viel Feuchtigkeit und eine streichelzarte Haut. Leider enthält es auch Parfum und fällt daher für Janni weg. Der Name und die Aufmachung des Shampoos finde ich zwar sehr ansprechend, doch mit einem Preis von 15 € für ein Shampoo würde es im Laden nicht in meinen Einkaufskorb wandern. 

_________________________________________


WELEDA Mandel wohltuende Gesichtscreme 12,95€ / 30 ml
Die unparfümierte Gesichtscreme, die mit Bio-Mandelöl angereichert ist, duftet nicht nur unwahrscheinlich gut, sondern mildert sanft Irritationen und Spannungsgefühle. Ich muss ja zugeben das ich ein totaler Weleda Fan bin! Seit ca. einem Jahr nutze ich regelmäßig Weleda Produkte und finde, dass meine Haut spürbar weicher und gesünder geworden ist. Eine kleine Probe davon in der petiteBox hat mich also sehr gefreut!

_________________________________________


YANKEE CANDLE Tangerine & Vanilla Duftkerze 2,49€ / 49 g
Die aus rein ätherischen Ölen bestehende Kerze duftet nach Orange und Vanille und soll laut Hersteller bis zu 15 Stunden brennen. Leider überhaupt nicht mein Geschmack. Ich finde die Kerze leider überhaupt nicht entspannend und den Duft sehr streng. Auch verstehe ich nicht ganz, warum eine Duftkerze in einer Box für Babys ist. Wenn schon ein Wellness Produkt, dann bitte eins das wirklich entspannt oder einen nicht ganz so schweren Duft.

_________________________________________


CLOUD B Sleep Sheep On The On 29,95€
Das weiche Schäfchen soll die Babys mit sanften Klängen behutsam in den Schlaf wiegen. Ein absolut geniales Produkt! Janni hat sich sofort das Schaf geschnappt und gar nicht mehr her gegeben. Seit dem Tag an der die petiteBox hier ankam, schläft das kleine Kuschelschaf mit den beruhigenden Klängen mit in seinem Bettchen. Es muss überall mit hin und wird nur ungern aus der Hand gelegt. Der eingebaute Sleeptimer ist ideal für Nachts, da man nicht noch einmal in das Kinderzimmer gehen muss, um die beruhigende Musik auszumachen. Über einen Regler lässt sich die Lautstärke einstellen und man hat die Wahl zwischen 4 beruhigenden Klängen. Hätte ich das Produkt im Laden gesehen, hätte ich es wohl nicht gekauft, doch dank der petiteBox bin ich eines besseren belehrt wurden. Das Sleep Sheep von Cloud B ist bei uns jedenfalls total eingeschlagen!

_________________________________________


Im großen und ganzen sind wir mit der petiteBox zufrieden. Zwar gibt es ein paar Produkte die meiner Meinung nach nicht in die Box gehören (Minga Berlin Socks & Yankee Candle) oder Produkte, die vielleicht in eine Box vor dem 12 Lebensmonat gehören (Byodo Beikostöl & Eau Thermale Pflegegel), jedoch finde ich die Idee die hinter dem ganzen Steckt und vor allem Produkte wie das Sleep Sheep oder Weleda Gesichtscreme machen die petiteBox zu etwas besonderen. Man weiß zwar nie genau was man bekommt, aber wer individuell abgestimmte Überraschungsboxen mag, wird mit der petiteBox ein gutes Los gezogen haben. Für die nächsten petiteBoxen würde ich mir jedoch ein etwas durch dachteres Angebot an Produkten wünschen, die besser zum Alter des Kindes passen.


_________________________________________
Du bist nun neugierig auf die petiteBox geworden und möchtest deine eigene Box bestellen?
Dann schau dich hier doch mal um!






You Might Also Like

0 Kommentare