Bilderflut & Babypläne.

12/04/2012

Puuuuh. Da ich momentan einfach kaum noch zum Bloggen komme, habe ich hier mal ein paar Bilder der letzten Tage für euch und kurz & knapp, was gerade hier so los ist.



Bei uns hat sich viel getan. Durch die wirklich schmerzhafte Symphysenlockerung (schon 7 mm geöffnet, stand letze Woche Dienstag) kann ich mich kaum noch Bewegen. Jeder Schritt tut höllisch weh und an nachts schlafen ist gar nicht mehr zu denken. Zum "Glück" hat meine tolle Frauenärztin mir eine Haushaltshilfe verschrieben, 7 Tage die Woche, 8 Stunden täglich. Mein Männlein ist also der Zeit zu Hause und kümmert sich um Kind & Haushalt. Halt, so mehr oder weniger. Jedenfalls versinken wir hier noch nicht ganz im Chaos ;)
Außerdem wird durch die Größe & Reife des Kindes (unser Babyjunge hat ca. 2 Wochen Vorsprung in seiner Entwicklung), sowie durch die Symphysenlockerung ab 37+0 SSW eingeleitet. Ab dem 15.12. kann es also jeden Tag soweit sein und wir halten schon sehr bald unseren Babyjungen in den Armen. Auch wenn ich mich nicht unbedingt über eine Einleitung freue, freue ich mich jetzt schon auf eine "schmerzfreie" Zeit und vor allem aber auf unseren kleinen Schatz. Wir verbringen also Weihnachten schon zu 4 unter dem Weihnachtsbaum und das lässt mir jetzt schon die Tränen in die Augen schießen! Natürlich vor Freude. Im Moment bin ich das reinste Hormonbündel. Vom großen Heulen der Vorfreude bis hin zum Verzweifelten Schlurzen über Angst und Veränderung. Mein Körper gibt gerade Vollgas und nimmt mich ganz schön mit ;)

Heute steht der nächste Frauenarzt Termin an. Ich bin mal gespannt, was dabei raus kommt, denn schon nächste Woche soll es zur Geburts- bzw. Einleitungsplanung ins Krankenhaus gehen. 


 Für's Baby angefangen die nächste Größe zu Nähen



 Ich liebe meine neue Overlock!


 Pause an der Nähmaschine gemacht 
& Kakao mit Smarties & Sahne geschlütft.













Für's Baby bei MYO geshoppt.

 


 Den Blog neu gestaltet und dabei die dicke 

Kugel im weg gehabt.


Bei MYO Stoffe ein bisschen geshoppt.


Und daraus eine Babyzipfelmutz genäht.


Jeden Tag mit der wunderschönen Kinderküche
von Pirum Holzspielzeuge gespielt.


Weihnachtsdeko genäht.


Eine Karte fürs Wichtelgeschenk gebastelt.


Und das Wichtelgeschenk verpackt und verschickt.


Die Gewinne vom Babybauch Fotowettbewerb verpackt
und für liebe Freunde Kleinigkeiten verpackt
und verschickt.


Eine Schoko-Verpackungs-Pause eingelegt.
Bald geht es weiter mit Verpacken und verschicken.
Noch viele liebe Menschen bekommen eine kleine
Überraschung zu Weihnachten (:


Kind & Hund beobachtet und festgestellt, dass es
nichts schöneres auf der Welt gibt, als so eine Freundschaft!


You Might Also Like

4 Kommentare

  1. ohhhh, da wünsche ich Dir alles Gute und freue mich, dass Ihr Euer Weihnachten schon zu Viert verbringen dürft! (Wir feiern nun schon das 2. Jahr mit unseren beiden Mädels und ich sage Dir, all die Anstrengung wird durch die Kleinen entschädigt, dann bei Dir auch bald mit doppelten Leuchteaugen :)
    Alles Gute und Durchhaltevermögen für die letzten Tage mit Kugel!
    ♥ Grit

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch schon so aufgeregt und drücke euch so die Daumen, dass alles gut wird. <3 &zu viert unter der Weihnachtsbaum ist so ein wunderschöne Gedanke.
    Freue mich sehr für euch mit <3
    Fühl dich gedrückt.

    AntwortenLöschen
  3. Hi!

    So schöne Bilder und es wird ja richtig spannend! =) Ganz liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
  4. Im Hintergrund blinzelt die gleiche Maschine,die ich auch habe....Leider fristet die gerade noch ihr Dasein in Winterschlaf bzw "Mutterschutz"... Komme noch nicht wieder zum Nähen*heul*

    Katja

    AntwortenLöschen