DIY - JOJO nähen

1/25/2013



Jeder kennt sie - fast jeder liebt sie. 
JOJOs.

Und für alle unter uns, die nicht wissen, wie's geht, hab ich hier eine kleine Anleitung gemacht. 

Es ist wirklich kinderleicht. Ruck-Zuck ist dieses kleine, hübsche Teil genäht und verschönert Taschen, Kissen oder Kleidung. Natürlich ist auch hier eurer Fantasie keine Grenze gesetzt! Verziert wird, was spaß macht.

Für ein JOJO braucht ihr:
- Nadel
- Faden
- Schere
- Stoff (super auch für Stoffreste geeignet)
- Knopf o.ä.

Schritt 1)


Sucht euch schönen Stoff aus, am besten aus Baumwolle. JOJOs kann man auch super aus Stoffresten machen. Wer also nicht weiß wohin mit seinen Stoffresten - JOJOs gehen immer ;)

Auf euren Stoff zeichnet ihr nun einen Kreis. Entweder, ihr sucht euch eine runde "Schablone" 



oder ihr knickt den Stoff auf insgesamt 4 Lagen, um so einen runden Kreis zu erhalten.



Der Kreis sollte in etwa immer die Hälfte größer zugeschnitten werden, als das eigentliche JOJO werden soll. In meinem Beispiel hat der Stoff jetzt einen Durchmesser von 8cm und das JOJO wenn es fertig ist 4cm, also relativ klein.

Schritt 2)


Nun wird der Stoffrand um ca. 0,5 cm umgeklappt, um später eine saubere Kante zu haben.

Schritt 3)



Faden doppelt nehmen. Jetzt wird genäht.
Von unten beginnen und nun Rund herum nähen.



Umso kleiner die Abstände, umso mehr Falten wirft euer JOJO später.

Schritt 4)    


Am Fadenende ziehen und Feinheiten festlegen. Knoten in den Faden, damit es nicht mehr aufgehen kann - fertig. Wer mag, kann das JOJO auch noch einmal mit ein paar Stichen vernähen. Jetzt habt ihr bereits euer JOJO. Ziemlich leer, so ganz ohne Knopf.

Schritt 5)


Wenn ihr euren Wunschknopf gefunden habt, wird dieser einfach vorne mittig auf das JOJO genäht. Knopf auf der Rückseite gut vernähen - fertig ist euer JOJO.

Schritt 6)


Nun geht es an die "Verschönerung" eurer Nähwerke. Einfach annähen und sich über sein tolles, und vor allem aber schnelles, Werk freuen. Egal ob als Haargummi, Kissenverschönerung, Kleidungs- oder Haarband Aufwertung - JOJOs passen zu (fast) allem.

 


Viel Spaß mit euren JOJOs. Die Anleitung für das Kleinkinder Haarband folgt in den nächsten Tagen HIER.

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Oooh... wie schön. So eins hattest du auch an Mari's Mütze gemacht und ich fand es da schon sooo toll. <3 Danke!!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie wunderbar! Ich freue mich immer so, wenn neue Posts von dir kommen. ich hoffe, es geht euch sonst gut soweit. Wünsche euch ein schönes WE, Mari

    PS: Auf FB habe ich ein neues Album. Dort stelle ich Blogs vor. Wenn du magst, kannst du mitmachen. =)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß .. das werd ich als Nicht-Näherin auch mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist ja klasse♥
    Das muss ich unbedingt ausprobieren, wenn ich mich etwas mehr mit dem Nähen beschäftigt habe.
    Mir ist grad aufgefallen war schon viel zu lange nicht mehr auf deinem Blog stöbern^^
    Aber dafür habe ich dich getaggt :)
    Schau mal hier nach: http://lovechildandfamily.blogspot.de/2013/02/getaggt.html

    Herzlichste Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die liebe Anleitung! Werde ich morgen sicher gleich einmal ausprobieren. :)

    AntwortenLöschen