Wie ich zu mir selbst fand... Oder auch: Ich liebe Ki-Ba-Doo!

6/15/2013

Eigentlich nähe ich ja nicht erst seit gestern. Viele, viele Stunden verbringe ich seit Jahren vor & hinter der Nähmaschine. Meine Schnittmuster entwerfe ich eigentlich alle selbst. Ich mag es nicht vorgegebene Schnitte abzupausen und dann zu bemerken, dass es einfach nicht so passt oder aussieht, wie ICH es haben möchte. Eigentlich. Denn eigentlich ist es auch mal ganz schön, die Feder eines anderen kreativen Menschen umzusetzen. Vor allem in einem Bereich, den ich die meiste Zeit total links liegen gelassen habe. Genähte Einzelstücke nur für mich! Wieso? Das weiß ich bis heute noch nicht!

Und dann? Dann durfte ich Probenähen. Für eine wundervolle Frau. Eine, zu der ich aufblicke und sage: WOW! Tolle Schnitte. Tolle Persönlichkeit. Claudi von Frau-Liebstes hat nicht nur einen wahnsinnig inspirierenden BLOG, sondern auch einen wundervollen SHOP



Für Sie durfte ich MAYANA Probenähen. Der Rock sitzt super angenehm und lässt sich wirklich schön Tragen. Leider habe ich beim Probenähen wohl etwas geträumt, denn ich habe den Gürtel auf die falsche Seite genäht. Macht aber nichts! Auch so sieht er getragen wundervoll aus!






Und dann gab es da noch dieses eine besagte Top. Tank Tops. Hab ich vorher nie getragen. Liegt wohl an meinen Schlagzeuger-Schultern (ich fühl mich darin einfach super breit Schultrig - bis jetzt). Claudi hat mich jedenfalls überzeugt, dass Tank Tops ab jetzt im Sommer wohl zu meinen neuen Lieblings Outfit gehören. Sie lassen sich einfach super Kombinieren. Drüber - drunter. Egal. Es passt einfach! Und das Beste an den Ebook ist: Es kommt direkt im Doppelpack. Ein Twin(e)book für Groß & klein.






Schnittmuster MAYANA: Ki-Ba-Doo
Schnittmuster Twin(e)book Basic Tank Top: Ki-Ba-Doo
Stoffe MAYANA: Stoff & Liebe
Stoffe Basic Tank TOP: MYO Stoffe
Lillestoff Design: Smila / Blomma Collektion

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Wow, die sachen sind ja toll geworden!!

    Hab jetzt auch gestern erst angefangen zu nähen, mal sehen, was bei mir s alles raushüpft :).

    Kannst gerne mal vorbe schauen :).

    www.kibamiderlifestyleblog.blogspot.de oder bei facebook unter kibami-der lifestyleblog

    Ganz liebe grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön geworden. Das Top gefällt mir auch echt richtig gut. Das würde ich auch tragen wollen! :-)
    Ich schicke dir liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Den Schnitt vom Top hab ich mir letztens auch gekauft. :) Ich liebe TankTops... hab sie aber noch nie selber genäht. Bin gespannt.

    Schöne Sachen. Toller Rock! Alles feini! <3

    AntwortenLöschen
  4. breite Schultern, tststs.... *kopfschüttel*

    Sieht toll aus. Rock und Top echt klasse geworden!!

    VlG Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist beides toll geworden!
    Und das mit dem Gürtel merkt doch keiner, der das Ebook nicht kennt ;)

    liebe Grüße Beate

    www.zapperlott.net

    AntwortenLöschen
  6. Beides so toll... Und an dir gleich nochmal doppelt wundervoll <3

    AntwortenLöschen
  7. Als könntest du nicht alles tragen!! Toll sind die Sachen geworden.

    AntwortenLöschen
  8. oh das lese ich erst jetzt..das ist ja so lieb von dir geschrieben...DANKE <3 ich finde das mit dem rock nach wie vor nicht schlimm...das ist eben design...und das top steht dir super super gut!!! ich sage auch immer...ne tops sind doof für mich...mein rücken ist nicht schön...aber mei...ich glaube, was wir da macht ist totaler blödsinn.. du siehst echt toll aus!

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  9. Wow, war für ein tolle Kleidungsstücke.
    Das Tanktop ist so schön, und du kannst es auch ohne bedenken tragen. Breite Schultern?! Wo?
    :)
    Und der Rock mit den schönen Hamburger Liebe Stoff, ein Traum.

    Ganz lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen