Choo-Choo Party. Der 3. Geburtstag

11/18/2013

3 Jahre. Unfassbar. Wo ist die Zeit hin? Erst gestern, so kommt es mir vor, hielt ich noch mein kleines Baby in den Armen und jetzt? Da flitzt er an uns vorbei, ist wild und frech und räuberhaft. Ein richtig kleiner schlauer Frechdachs. Tobt wild und hört nicht immer gerne. Aber ist dabei so unverschämt charmant! Hält sich gleich drei beste Freundinnen, an der Hand und im Herzen. Ich liebe ihn durch und durch und manchmal, wenn keiner hinschaut, ist er immer noch mein kleines Baby, der sich in meine Arme kuschelt und friedlich einschläft.



Er wollte unbedingt einen Eisenbahn Geburtstag Feiern. Klar, ist er doch der größte Eisenbahnfan. Nur all zu viel Thomas und Co. das wollte ich nicht. Ich bin ehrlich, ich mag dieses ganze merchandise-Zeug nicht sonderlich und bin auch wirklich froh, dass er (noch) nicht wirklich drauf besteht.




Natürlich habe ich mal wieder viel zu spät mit allem begonnen. Dadurch fehlte mir am Ende einiges an Zeit und vieles, was ich geplant hatte, war schlicht weg nicht mehr umzusetzen. Egal. Er hatte trotzdem eine Menge Spaß und erzählt heute immer noch den ganzen Tag von seinem Geburtstag und den ganzen Geschenken, seinen Freunden und der ersten Feier im Kindergarten, die spannender wohl nicht sein konnte.





Gefeiert haben wir an zwei Tagen. An seinem Geburtstag selbst kamen ein paar seiner liebsten Freunde (und wenn es nach ihm gegangen wäre, hätte er wohl den ganzen Kindergarten eingeladen) und wir haben einen kleinen Kindergeburtstag gefeiert. Mit Thomas Kuchen, Tröten und einen total aufgedrehtem Dreijährigen. 




Der zweite Tag stand ganz im Zeichen der Familie. Omas, Opas, Tanten und Onkel kamen und haben zusammen mit ihm gefeiert und die Eisenbahn fahren lassen. Natürlich gab es hier auch wieder einen Geburtstagskuchen. Drei Etagen Kuchen für drei Jahre Kind sein. Komplett mit Vollmilch Schokolade und weißer Schokolade überzogen. Mjamy! Der war sooo lecker! Das sag ich Euch!



Wir hatten jedenfalls zwei richtig schöne Tage, auch wenn ich jetzt wieder froh bin, keinen Schienen mehr auf dem Boden folgen zu müssen. Euch allen einen tollen Start in die neue Arbeitswoche! CHOOOO-CHOOOOOOOOO!





 

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Wow. Ich bin beeindruckt. Du hast ja bis ins kleinste Detail alles aufs Thema abgestimmt. Am nettesten finde ich die Idee mit den Schienen auf dem Boden.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Voll toll! Ich find´s super schön!
    Aber das mit dem Motto "eine Etage pro Lebensjahr" solltest du ganz leise wieder einschlafen lassen... Wo soll das hinführen! ;-))
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Huiiiiiiiiiii... das sieht richtig toll aus :)
    und die Idee mit den Schienen auf den Boden find ich auch herzallerliebst <3 :)

    Liebst die Nike

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du ja eine tolle Party geschmissen! Jetzt beginnen die Jahre mit wilden Geburtstagsfeiern & durchgeknalltem Geburtstagskind! Genieß es, es ist anstrengend, dauert aber höchstens ein Jahrzehnt... So freuen können sich nur kleine Kinder.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. ---R-E-S-P-E-C-T--- Bei uns finden im Januar innerhalb von 12 Tagen 3 Geburtstage statt- da bin ich immer froh wenn ich nach dem Feiermarathon der ja schon im Dezember beginnt ds Gröbste schaffe und allen halbwegs gerecht werde. Ein Träumchen, Euer Event!

    AntwortenLöschen
  6. Schön hast du das gemacht! Alles Gute nachträglich :)

    AntwortenLöschen
  7. Gerlinde Habenrecht26.11.13

    Ach wie die Zeit vergeht, da dreht man sich um und schon ist wieder ein Jahr vorbei. Aber auf alle Fälle, dafür dass du ja angeblich zu spät angefangen hast, hast du da was ordentliches auf die Beine gestellt ;) Kann mich noch erinnern da war es grad Sommer und ich hab meinen Winterurlaub in Seefeld gebucht, freu mich schon voll :), und nun ist es schon fast so weit. Kanns kaum noch erwarten und Weihnachten und Silvester steht auch vor der Tür, so viele tolle Ereignisse. Ach ich liebe den Winter :-)
    Lg, Gerlinde

    AntwortenLöschen