Takatuka Baby Nähwettbewerb #weilnäheneinfachschönist

6/16/2015


Hallo ihr Lieben!


Lange habe ich mich hier nicht mehr zu Wort gemeldet. 4 Wochen Kita-Streik und anschließend noch eine Woche Gibskind haben mich nicht wirklich arbeiten lassen. Vieles ist liegen geblieben und muss jetzt in Akkordarbeit aufgeholt werden. Der Berg auf meinem Schreibtisch scheint unendlich. So in echt und real. So fiel auch der Wettbewerb von Takatuka Baby für mich genau in die erste Streikwoche. Örgs! Tagsüber habe ich versucht jede freie Minute mir Gedanken zu machen, was ich aus meinem mir zugeschickten Stoffpaket nähen möchte. Mit den Themen habe ich mich auch nicht so leicht getan. Zumindest nicht in Verbindung mit dem Stoffpaket.



Aus den drei vorgegebenen Themen (schlafende Schönheit, die wilden 60er oder schlichte Eleganz) kam für mich dann nur eines infrage: schlichte Eleganz. Aber wie & was näht man aus einem Meter Sweat-Jersey, einem halben Meter Muster-Jersey & einem halben Meter rosa Bündchen? Ja. So stand ich auch da. Durch meine wilden Jungs, die tagsüber absolute Beschäftigung forderten fühlte sich mein Kopf ständig voll an mit allen möglichen Sachen, aber nicht kreativer Freiheit. Also versuchte ich in den Zeiten, in der wenigstens mein jüngster Mittagsschlaf hielt, neben Geschäfts-E-mails und Dawanda, mich ein paar Minuten zurückzuziehen und mir Skizzen anzufertigen. Von allem, was mir zu dem Thema durch den Kopf ging. Ich wollte etwas, was ich auch danach noch anziehe und gebrauchen kann. Etwas was schlicht ist, aber dennoch sagt: "Hier bin ich". Rausgekommen ist ein Kleid (zugegeben, ich hatte selber noch genau 70 cm von dem gleichen Jersey-Sweat zu Hause - kombinieren durften wir mit unseren eigenen, vorhandenen Stoffen), das für mich genau das widerspiegelte, was ich mir vorgestellt habe:




Nachdem die Idee im Kopf aufs Blatt gewandert war, dachte ich erst darüber nach, wie ich denn "mein" Kleid umsetzen kann. Schnitt selbst basteln? Was ist, wenn ich es versaue? Für ein Testkleid war einfach keine Zeit da. Mir blieben ja nur die Nächte, um genau zu sein nur eine Nacht, um mein Projekt umzusetzen. Also begab ich mich auf die Suche nach Schnitten, die meinem Kleid nahe kommen. Fündig geworden bin ich dann tatsächlich bei Burda. Hier und da ein wenig abgewandelt - passt!








Nun blieb mir nur noch der Muster-Jersey. Und was geht bei Frauen immer? Taschen. Und Schuhe - ja ich weiß. Aber die kann ich nicht nähen. Oder zumindest habe ich es noch nie versucht. Für die Tasche habe ich mir aus meinem Bestand das braune Kunstleder geschnappt und einfach drauf los geschnitten und genäht. Herausgekommen ist eine riesige Umhängetasche, die ich heute fast täglich benutzte. Wahnsinn, wie viel da hineinpasst! Großer Knopf von Unionknopf drauf. Fertig.





Das Rosa Bündchen habe ich dann nicht mehr vernäht, aber dafür eingeflochten. Zusammen mit dem Jersey-Sweat und dem Muster-Jersey wurde es zum Flechtgurt der Tasche. Und auch im Kleid findet es sich wieder als Band am Rückentteil.




Bis Sonntag, 14.06.15, 24.00Uhr lief das Voting auf der Takatuka Baby Seite. Und was soll ich sagen, außer ein Riesiges, ernst Gemeintes, von Herzen Kommendes:

DANKESCHÖN!

Für alle, die mir und auch den anderen tollen Mädels ihre Stimme gegeben haben. 
Ich freue mich so wahnsinnig über den 1. Platz - dass ich aus dem Dauergrinse & rumhüpfen gar nicht mehr rauskomme!!! :-)



Und wer sich jetzt fragt, wer das hübsche Mädchen auf den Bildern ist: (Nein, ich habe nicht über Nacht so wundervoll lange, braune Haare bekommen) meine seit Kindheitstagen beste Freundin; Vanessa. Danke, dass du für mich das Kleidchen so schön getragen hast! <3>

Euch allen wünsche ich eine schöne, sommerliche Woche und schreie noch mal ganz laut ein Riesiges Dankeschön in die Welt! 

Eure Sabine


You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Das Kleid ist aber auch echt toll geworden! Und die Tasche auch! Und die Fotos!
    Deine Ideen und Umsetzungen sind so kreativ und gelungen, du hast wirklich zu Recht gewonnen.
    Herzlichen Glückwunsch!

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biene,
    ich kann es nur immer wieder sagen, den ersten Platz hast du voll und ganz verdient!<3
    So ein tolles Outfit, mit der TAsche!<3 Einfach nur schön, toll und wunderbar!<3
    Die Fotos sind so gelungen, gibst du mir ein Fotografieunterricht? :-)

    Ganz Liebe Grüße

    Deine Mona

    AntwortenLöschen
  3. Toll!
    Wunderbar fein.
    Fotos !!!!!!!!!!!!Bin einfach begeistert.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  4. Da gratuliere ich aber ganz herzlich, so eine tolle Umsetzung der vorgegebenen Themen. Das Kleid ist Traumhaft schön und wird dir genau so gut stehen wie deiner Freundin. Auch die Tasche ist so toll geworden. Du hast mit recht den 1 Preis gewonnen!

    Die Fotos sind einfach spitzenmäßig!

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  5. verdient du hübsches wesen mit wudnerschöner besten freundin in wunderschönem kleid, welches ich wirklich ganz ganz tll finde!!!! <3

    AntwortenLöschen
  6. The author just solved my all queries by covering all aspects of the field. Embroidery Free Fonts

    AntwortenLöschen


  7. Your blog is very impressive and have the useful information it is really caught my attention.


    great work

    تصميم مواقع





    good job Beautiful! :)

    حراج السيارات

    AntwortenLöschen
  8. What a fantabulous post this has been. Never seen this kind of useful post. I am grateful to you and expect more number of posts like these. Thank you very much. zee digitizing

    AntwortenLöschen